Home Über uns Wirtschaft und Handel Kontakt Konsularservice Bildung Presse Links
 
Home > China in Bild und Zahlen
China baut öffentliche Ladeinfrastruktur für E-Mobilität im August konstant aus
2023-09-13 09:10

(Foto: VCG)

Die Zahl neuer öffentlicher Ladesäulen für Elektrofahrzeuge (EVs) in China ist laut Branchendaten im August konstant gestiegen.

Rund 61.000 öffentliche Ladesäulen wurden im vergangenen Monat neu installiert, was einem Anstieg von 39,9 Prozent gegenüber August 2022 entspricht, teilte die chinesische Allianz zur Förderung der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge (EVCIPA) am Montag mit.

Von September 2022 bis August 2023 wurden laut der Allianz im Schnitt 54.000 neue Ladesäulen pro Monat errichtet.

Der schnelle Ausbau der Ladeeinrichtungen steht im Einklang mit dem boomenden Sektor für Fahrzeuge mit neuer Energie (NEVs) des Landes.

In seinem jüngsten Schritt zur Förderung der Entwicklung von Fahrzeugen mit neuer Energie will China den NEV-Absatz in diesem Jahr auf neun Millionen Einheiten steigern, was einem Zuwachs von 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht, wie das Land in einem Arbeitsplan bekannt gab, der Anfang September vorgestellt wurde.

China hat im Jahr 2022 etwa 6,89 Millionen NEVs verkauft, 93,4 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Marktanteil von NEVs am chinesischen Automarkt erreichte im letzten Jahr 25,6 Prozent, ein Anstieg um 12,1 Prozentpunkte gegenüber 2021.

Quelle: German.news.cn


Suggest to a friend
  Print